Diese Seite drucken

Nachrichten

28. März 2014

Jahreshauptversammlung CSU


Neben dem Rückblick auf die Kommunalwahl und das vergangene Jahr ging es darum in die Zukunft zu schauen und sich Gedanken über die Arbeit des neuen Gemeinderats zu machen.

Am Freitag, den 28.03. lud die CSU Teugn zur Jahreshauptversammlung bei der Fa. Blümel ein. Der frisch gewählte Bürgermeister und Ortsvorsitzende Manfred Jackermeier begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich zugleich bei allen Helfern, die im Wahlkampf eine große Stütze waren. Der Altbürgermeister Hans Köglmeier erhielt vom Kreisvorsitzenden, Martin Neumeyer, und Manfred Jackermeier eine Urkunde und eine Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Teugner CSU. Es wurden zwei Neu-Mitglieder, Marianne Wenisch und Juliane Jackermeier, aufgenommen, sodass insgesamt derzeit 49 Mitglieder gezählt werden. Bedankt hat sich der Ortsvorsitzende besonders bei den scheidenden Gemeinderäten Josef Alkofer und Hans-Karl Iger für ihre Arbeit in der CSU Fraktion. Neu im Gemeinderat sind Marianne Wenisch, Matthias Blümel, Matthias Thaler und Wolfgang Schmidbauer. Jackermeier stellte in einer kurzen Wahlanalyse fest, dass bei der Kommunalwahl alle Kandidaten auf der CSU-Liste, im Hinblick auf die Wahl 2008, an Stimmen dazu gewannen und es generell ein sehr zufriedenstellendes Wahlergebnis ist. Anschließend fand noch eine kleine Wahlfeier mit gemütlichem Beisammensein statt.